Fotografie im Haus der Künste

Geometrie.

In der Kunst des Fotografen O. begegnen sich Natur und Kultur entweder als Gegner oder ergänzen sich im Auge des Betrachters zur Kunst. Naturkräfte drängen kulturelle Bauten zurück. Kulturell geschaffene Geometrie bricht Naturlicht in mathematische Muster. Stadtkultur baut um Natur herum. Kulturelle Objekte, die einst bewusst in die Naturlandschaft eingefügt wurden, wirken, als wären sie naturgemäß immer dort gewesen. Titel und Konzepte mancher Kunstfotos spielen auf die Filmkultur an. Das verspielte Naturell in dem Kunstgriff, seinen eigenen Schatten beim Fotografieren zu fotografieren, bekommt Bedeutung angesichts seiner Biografie, die O. wie eine Kunstskizze hält und nur ein vages "Bild von sich macht." Mit seiner Kunst reiht sich O. als bisher einziger Fotograf in die Kunst zum Thema Natur-Kultur, die im HdK ausgestellt wird. Spannende, liebevolle, konzeptuelle und attraktive Kunstwerke, gerahmt von kunsttheoretischen Texten und Vorstellungen anderer Projekte zum Leitthema.

Wenn Sie die Seite besuchen möchten, klicken Sie bitte auf das oben stehende Logo oder das Bild. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die mit den Links zu erreichende Seite vom Haus der Künste ist optimiert für Flash Player 6 oder höher, Internet Explorer 5.5 oder höher und 1024x768px oder mehr, funktioniert aber auch unter den meisten anderen Systemen und Browsern und für besonders Scharfsichtige auch bei einer Auflösung von 800x600px. Hier: kostenloser Download Macromedia Flash-Player. Sollten sich Schwierigkeiten ergeben, können Sie sich an support@haus-der-kuenste.de wenden.








Weitere Empfehlungen:
Hartmut und ich, Wortguru,
Sollten Sie selbst das Thema "Natur-Kultur" künstlerisch bearbeiten und denken, dass Ihre Arbeiten in unser Konzept passen würden, melden Sie sich doch mal, schicken Sie Fotos Ihrer Werke oder eine CD oder mailen Sie uns eine URL, unter der wir Ihre Bilder sehen können. (Bitte keine Dateien mailen.) Vielleicht werden bald auch Ihre Bilder auf der HdK-Seite gezeigt.

Kontaktadressen finden Sie auf der Homepage.